Music, Screenprinting and Flip-flops

Hier ein kleiner Überblick über die Workshops der nächsten Woche. Am Dienstag beendet der Berliner PopChoir offiziell die Winterpause. Ich bin dabei und freu mich schon! Termin: immer Dienstag von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr für Anfänger bis Fortgeschrittene (website).

Am Mittwoch gibt’s es im Betahaus einen Musikworkshop mit dem Titel “Future of Synthesizers – DIY and App Workshop“. Wer sich für die Soundmatrix begeistern konnte, ist dort bestimmt richtig. Es geht um Ipad Apps (mir eher egal) und um selbstgebaute Intrumente, wie MeeBlip, Shruthi-1 und Drawdio. Ich werd mein kleines Theremin mitnehmen, vielleicht kann man es ja zum Drawdio umbauen, das wär toll!!  ->>Anmeldung und Info

___

On wednesday Betahaus offers a workshop called “Future of Synthesizers – DIY and App Workshop“.Let’s make some instruments!! I have set my eyes on a drawdio (see video above) and you can find more infos here.

on saturday Drucksalon (aka Britta and I) invite you for a screenprint workshop :-) Here you can read a testimonial by Suse, for more info visit the webshop.

next monday (february 21st) we can make our own japanese nuno zori sandals at Etsylab Berlin – visit their Facebookpage to rsvpext)more infos here:
played on a continuous loo

Nadja About Nadja
Berliner Designerin mit einem Faible für Siebdruck & das handgemachte Leben.

2 Responses

  1. Suse says:

    Danke für den Link! ;-)

    Also zum Sandalen Basteln komme ich auf alle Fälle!
    Der Snthesizer Workshop klingt spannend – aber ist zur Zeit einfach nicht ganz mein Thema – bin gespannt, ob es klappt, dass Du so ein Drawdio baust! Wobei – ganz ehrlich – finde ich den Sound schon seeehr nervig! Also bitte mit einem anderen Sound unterlegen/einbauen!
    Bis ganz bald!

  2. Nadja says:

    Du weist ja nicht, wie schrill mein Theremin klingt, da ist das drawdio schon ein grosser Schritt in Richtung Klangverbesserung ;-)