playing music online


Ich muss Euch etwas zeigen!! Dieses tolle Spielzeug hab ich auf Kathy’s blog entdeckt. Einfach auf ein Feld klicken und ein Ton wird hörbar – nochmal klicken und er verschwindet wieder. Das Beste ist, dass man die Musik, wärend der loop durchläuft, live verändern kann.

Ich hab gleich mal ein kleines Video dazu aufgenommen – Ihr könnt ja mal reinhören. Ich weis, ich bin kein Profi, aber es hat mir riesigen Spass gemacht! Na, wer will mit mir eine Band gründen?

___

I have to show you something and hope you will be as thrilled as I am! I found this sound matrix reading Kathy’s blog and now I can’t stop playing.

Simply click on a square and a sound will appear – click again and it dissappears. Check out my video above for inspiration (I know i’m not a pro, but I had a lot of fun, making it). Now who wants to start a band with me?

via http://www.sembeo.com/sound-matrix/

 

played on a continuous loo

Nadja About Nadja
Berliner Designerin mit einem Faible für Siebdruck & das handgemachte Leben.

6 Responses

  1. Suse says:

    Das ist ja cool!Ich möchte mit Dir in einer Band sein! Ich probier mal was später! Jetzt muss ich erst einmal reinhauen!

    Liebste Grüße und einen erfolgreichen Tag!
    Suse

  2. Genial! Danke für die Entdeckung :)

  3. Nadja says:

    :-)hey, probiert mal eine Diagonale zu ziehen oder ein X, das klingt auch toll – überhaupt Buchstaben!! (ich tanze ein N ;)

  4. Suse says:

    Das hab ich gestern gemacht – das ist total cool! Aber leider muss ich “nebenbei” auch noch etwas schaffen ;-)

  1. 13. February 2011

    […] mit dem Titel “Future of Synthesizers – DIY and App Workshop“. Wer sich für die Soundmatrix begeistern konnte, ist dort bestimmt richtig. Es geht um Ipad Apps (mir eher egal) und um […]